• Living Organics

    19,90 €Preis

    Ideal geeignet zur Verbesserung des Bodenlebens

     

    Nützliche Trichoderma- und Bakterienpilzstämme für ein verbessertes Bodenleben, eine gesteigerte Nährstoffaufnahme sowie zur Förderung einer erhöhten Stressresistenz der Pflanzen. Diese Mikroorganismen sind in der freien Natur überall in verschiedensten Konzentrationen vorhanden und sollten gerade im selektiven Anbauverfahren mit organischen Düngemitteln nicht vernachlässigt werden.

    Mit Living Organics wird das Bodenleben gleich nach Beginn der ersten Anwendung deutlich verbessert. Durch die Zugabe von Living Organics in ein neues Substrat (besonders bei erdlosen Substraten) wird dieses schnell und zuverlässig durch die Ansiedlung unterschiedlichster Bodenmikroorganismen geimpft. Das Nährmedium wird durch Millionen von so genannten gutartigen Trichoderma- und Bakterienpilzstämmen von Anwendung zu Anwendung weiter ausgebaut und verbessert. Hieraus resultiert eine Form der Symbiose zwischen Pilzen und Pflanzen, bei der die Pilze mit dem Feinwurzelsystem der Pflanzen in Kontakt treten – das so genannte Mykorrhiza-System.

     

    Living Organics ist in folgenden Größen erhältlich:

    • 20 g ZIP Beutel

    • 75 g ZIP Beutel

    • 200 g Dose

    • 750 g Dose

    • 3.750 g Eimer

    • 7.500 g Eimer

    Inhalt
    • Vorteile von Living Organics

      Living Organics bietet viele Vorteile:

      • Es verbessert das Bodenleben und die Wurzelentwicklung durch die fortlaufende Ansiedlung von Mykorrhiza deutlich;

      • fördert ein kompakteres Wuchsverhalten der Pflanzen;

      • steigert die Nährstoffaufnahmefähigkeit und schützt die Pflanzen besser vor Umwelteinflüssen, wodurch der Stress an den Pflanzen sowie die Anfälligkeit des Substrates (z.B. durch pathogenen Pilzbefall wie Mehltau, Schimmel- und Stockpilze) reduziert werden;

      • bindet überschüssigen Stickstoff und Phosphor und setzt organisch verfügbares Material für die Pflanzen frei, welches bis dahin in gebundener und somit für die Pflanze nicht verwertbarer Form vorlag;

      • trägt zu einem stabileren pH-Wert und zu einem erhöhten Ertrag bei.

    • Anwendung von Living Organics

      Zur Vorbereitung des Substrates bei Erstanwendung:

      • 2 g (1 EL) pro 10 Liter Wasser
        Das Substrat kann bedenkenlos mit den Produkten Living Organics, Humin Säure Plus und More Roots nach Anwendungsempfehlung vor dem ersten Bepflanzen aufgewertet werden, sodass Sämlinge besser keimen, bzw. diese nach dem Umsetzen weniger Stress erleiden. Hierdurch wird das Anwurzeln beschleunigt und die Ausfallrate verringert, wodurch die Pflanzen schneller mit der Vegetationsphase beginnen können.

       

      Zum Impfen des Substrates direkt vor dem Einpflanzen:

      • Living Organics in einer dünnen Schicht auf die Substratoberfläche geben. Bei Sämlingspflanzen reicht es schon aus, ein wenig Living Organics über dem Pikierloch zu verstreuen und den Samen anschließend dort zu platzieren.

       

      Bei jedem Umtopfen der Pflanzen in ein neues Substrat:

      • überall dort, wo die Wurzeln sich in das neue Substrat entwickeln sollen, in einer dünnen Schicht auftragen und die Pflanzen direkt mit den Wurzeln auf die ausgiebig ausgestreute Substratoberfläche setzen. Bevor die umzutopfende Pflanze in das neue Substrat eingepflanzt wird, sollte der Wurzelballen mit etwas Wasser besprüht werden, sodass auch hier von allen Seiten eine dünne Schicht Living Organics aufgebracht werden kann. Nach dem Einsetzen empfiehlt sich zudem, das Produkt seitlich in die Schlitze einzubringen, bevor der Topf aufgefüllt wird.

       

      Zum weiteren Nachimpfen (Auffrischen der Mikroorganismen) des Substrates:

      • 1 g (1 TL) pro 10 Liter Wasser
        Das Substrat sollte regelmäßig in einem Abstand von 14-21 Tagen mit Living Organics zum Auffrischen der Kulturstämme aufgebessert werden. Von einer dauerhaften Anwendung raten wir aus Kosten- und Nutzengründen ab. Es reicht vollkommen aus, die Pflanzen bei jedem Ein- bzw. Umtopfen sowie in den empfohlenen Intervallen mit Living Organics zu behandeln.

    • Living Organics - English

      Living Organics

       

      Ideal to improve and activate soil life

       

      Living Organics consists of trichoderma and bacterial fungal strains which upgrade your soil life. As a result, plants can process more nutrients and have a higher resistance towards environmental stress. These microorganisms occur everywhere in nature in different concentrations and should not be neglected when growing organically.

      With Living Organics, soil life is clearly improved from the very first application. When adding Living Organics to your growing media (especially soilless substrates), it is treated with various beneficial microorganisms. Millions of trichoderma and bacterial fungal strains help improve the condition of the growing media with every further application. The result is a symbiotic relationship between the plants and the beneficial fungus, which interacts with the plants’ root system.

       

      Living Organics offers many advantages:

      • it improves soil life and root development by continuously populating mycorrhizal strains;

      • promotes compact plant growth;

      • raises nutrient uptake and protects plants from disease;

      • plants’ resistance toward environmental stress is higher;

      • ties down excess nitrogen and phosphorus while making organic material available to the plants;

      • stabilizes ph-levels and helps to achieve higher yields.

       

      Application:

      When preparing your growing media:

      • 2 g (1 tablespoon) per 10 liters of water
        The growing media can be upgraded further with products such as Humic Acid Plus and More Roots before planting to achieve better germination or to reduce stress on cuttings. The products accelerate root development and reduce the risk of losing plants. The plants will be able to begin their vegetative growth faster.

       

      When treating your growing media before transplanting:

      • Sprinkle a thin layer of Living Organics on top of your media. For starting seedlings, sprinkle a small amount into the hole where the seed will be placed.

      • When transplanting to a new container, sprinkle Living Organics into the hole where the roots will be placed. You can also spray the root zone with water and sprinkle Living Organics directly onto the roots.

       

      To refresh the existing microorganisms within the growing media:

      • 1 g (1 tablespoon) per 10 liters of water
        Refreshing the media every 14-21 days with Living Organics to keep the microbes healthy is advisable. We do not recommend applying Living Organics continuously for cost reasons.

       

      Living Organics is available in these sizes:

      • 20 g zip bag

      • 75 g zip bag

      • 200 g can

      • 750 g can

      • 3,750 g bucket

      • 7,500 g bucket

       

    • Facebook - White Circle
    • Instagram - White Circle

    Facebook / Instagram:

    Hanfnah.de

    Hanfnah Lahr

    Hanfnah Freiburg

    Hanfnah Lörrach

    follow us

    Infos, Aktionen, Events,

    Gewinnspiele und mehr...

    Hanfnah Freiburg

    Schützenallee 3

    79102 Freiburg
    Telefon 0761 59 51 36 96

    info@hanfnah.de

    Hanfnah Lahr

    Kaiserstraße 67
    77933 Lahr
    Telefon 07821 503 99 61

    info@hanfnah.de
     

    Hanfnah Lörrach

    Baslerstraße 86

    79540 Lörrach
    Telefon 07621 953 70 04

    info@hanfnah.de

    1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
    2 UVP
    3 inkl. MwSt.

      

    ©2020. created by Milena Pires